Draisinenfahrt mit Grillen

Ort: Bodenwerder (60 km vor Hannover)

Alter, Gruppengröße: 8-14 Jahre, 10-70 Teilnehmer

Am Kulturbahnhof Bodenwerder werden die Kids durch den Betreiber begrüßt und in die Draisinentechnik und den Eventablauf eingewiesen. Anschließend geht es auch schon los, angetrieben von Muskelkraft und Teamgeist und -symmetrie...

Die Tour startet in Bodenwerder/Linse. Von dort wird unter Eigenantrieb ins 5km entfernte, ehemalige Zementwerk Dielmissen gefahren. Die Strecke folgt dem Flußlauf der Lenne am Tuchtberg entlang durch eine wunderschöne Landschaft. Während vier Personen "pumpen", können acht Personen auf den Sitzbänken den Fahrtwind genießen. Bei Regen wird ein Dach in Form einer Plane aufgezogen. Auf dem Weg nach Dielmissen geht es leicht bergauf, sodass eine Stunde lang "kräftig in die Hebel gedrückt" werden muss, um im Zementwerk anzukommen. Dort wird eine kleine Rast eingelegt, in der verschiedene Spaßfahrräder ausprobiert werden können.

Optional kann zugebucht werden:
- Grillfest am großen Schwenkgrill
- Kaffee und Kuchen
- Bogenschießen
- Kistenstapeln

Die Rückfahrt geht dann deutlich schneller und in einer knappen halben Stunde sind alle wieder in Bodenwerder/Linse.

Die Kinderbrücke favorisiert als Gruppenangebot die Draisinenfahrt + Grillfest.

[Hinweis: Die Anreise muss durch die Organisationen in Eigenregie erfolgen.]

 

Allgemeines

Event-Partner: Kultur-Bahnhof Bodenwerder GmbH, siehe Homepage http://www.3sine.net/bodenwerder/index.html
Event-Zusatzinfos: siehe Homepage http://www.3sine.net/bodenwerder/draisine.html
Event-Ort: Bodenwerder, siehe Homepage http://www.3sine.net/bodenwerder/anfahrt.html

Für wen?

Dieses Angebot ist speziell adressiert an sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, die im Regelfall durch sozial anerkannte Einrichtungen im Sinne der Jugendhilfe betreut werden.

Was müssen Sie tun?

In nur drei einfachen Schritten ist das Event fertig geplant:

Schritt 1 - Anfrage an den Veranstalter

Sie stimmen Datum/Zeit/Personenanzahl/Umfang* direkt mit der Kultur-Bahnhof Bodenwerder GmbH, unter Verweis auf die Kinderbrücke Hannover e.V. ab, Kontakt siehe Homepage www.serengeti-park.de/tickets/gruppenangebote

*Wir bitten Sie hier im Interesse anderer Kinder/Jugendlichen/Institutionen budgetschonend zu planen, denn leider verfügt auch die Kinderbrücke nur über ein begrenztes Budget...

Schritt 2 - Angebot + Antrag an die Kinderbrücke senden

Anschließend erstellt Ihnen die Kultur-Bahnhof Bodenwerder GmbH ein Angebot, welches Sie der Kinderbrücke zur Bestätigung mit ausreichendem zeitlichen Vorlauf und zusammen mit dem Kinderbrücken-Unterstützungsantrag (siehe PDF-Download unten) via Email (info@kinderbruecke-hannover.de) zukommen lassen.

Schritt 3 - Freigabe durch die Kinderbrücke und Durchführung

Nach Erhalt einer Bestätigung durch die Kinderbrücke führen Sie das Event wie geplant durch.

Nach Abschluss des Events übersenden Sie die Rechnung des Kultur-Bahnhof Bodenwerder GmbH an die Kinderbrücke Hannover e.V. (zusammen mit Ihrer Kontoverbindung); der Rechnungsbetrag darf dabei maximal dem Angebotspreis entsprechen. Der Rechnungsbetrag wird Ihnen anschließend gutgeschrieben.

Für Ihre Institution oder dgl. entstehen dabei bis auf die An- und Abreise sowie Ihr Betreuungspersonal keinerlei Kosten.

Rahmenbedingungen

Mit Annahme unseres Eventangebots akzeptieren Sie konkludent auch die hier aufgezeigten "Regeln" zur organisatorischen Verfahrensweise sowie die nachfolgend aufgeführten Rahmenbedingungen:

Es handelt sich formal um ein Event, welches durch die Kinderbrücke Hannover organisiert und finanziert wird.

Der Verein Kinderbrücke Hannover e.V. ist als gemeinnützig im Sinne der Jugendhilfe anerkannt. Daher unterliegen wir  einer regelmäßigen steuerlichen Prüfung der Gemeinnützigkeit, so dass wir zur finanziellen Unterstützung stets einen geeigneten und transparenten Beleg ("Rechnung") benötigen.

Weiterhin ist anzuführen, dass wir zur Generierung zukünftiger Spendengelder und damit zur Realisierung zukünftiger Unterstützungen auf einen gewissen "Werbeeffekt" angewiesen sind, was impliziert, dass wir es als obligatorisch erachten, im Nachgang zur Veranstaltung von Ihnen einen kurzen Bericht sowie 5-10 aussagekräftige Fotos (inkl. Gruppenfoto, sonstige Bilder ggf. verpixelt, ohne Darstellung des Gesichts o.ä.) zu erhalten, die wir entsprechend verwenden können und nicht gegen geltende Datenschutzbestimmungen verstoßen.

Abschließend bitten wir um Nachsicht, wenn wir budgetbedingt oder aus inhaltlichen Gründen nicht jede Anfrage bestätigen können.

 

zurück «

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zustimmen Details ansehen