„Baltic“-Rallye-Team sammelt für die Kinderbrücke

Zehn Länder in 16 Tagen, 7500 Kilometer in einem alten VW Passat Jahrgang 1995: Hans-Werner Eisinger (58) und Hagen Lutterkort (27) aus Hannover starten als Vater-Sohn-Team bei der Rallye „Baltic Sea Circle“. Ihren Wagen haben sie mit Auszügen der gleichnamigen Comic-Strips verziert; außerdem findet sich auch das Logo der Kinderbrücke und wird durch die beiden durch die Welt getragen um damit Spenden zu sammeln und Gutes im Sinne der Kinderbrücke zu tun. Die beiden visieren 2.000 Euro an, die dann unter anderem auch an die Kinderbrücke gehen - wir freuen uns und wünschen GUTE FAHRT!

Link zum Artikel der NP: hier klicken

Link zur Galerie: hier klicken

zurück «