Iris-Berben-Lesung ein voller Erfolg

Am 29. November fand die Veranstaltung "Iris Berben liest Irene Dische: Zum Lügen ist es nie zu spät" statt. Die wohl bekannteste deutsche Schauspielerin unserer Zeit trug dabei die wundersamen Erzählungen der Bestsellerautorin vor, die stets mit haarsträubenden Schicksalen und unerhörten Wendungen aufwarten. So wurde der Abend zum erzählerischen Kosmos voller Familien-, Liebes-, Emigranten-, Lebens- und Lügengeschichten, erzählt in Irene Disches unverwechselbarem Stil und vorgetragen mit der Leichtigkeit und dem unverwechselbarem Charme von Iris Berben.

Der Abend lässt sich als großer Erfolg zusammenfassen, dessen Erlös auch der Kinderbrücke Hannover e.V. zugute gekommen ist. Denn es wurden vom Veranstalter, der Concordia Stiftung, 10 € je Eintrittskarte zur Verwendung für die Kinderbrücke bereitgestellt; das Budget wurde zum Kauf von Eintrittskarten für das Dschungelbuchmusicals am 03. Januar für über 100 sozial benachteiligten Kinder und Jugendliche der Region Hannover verwendet. Im Namen dieser bedankt sich die Kinderbrücke schon jetzt herzlich bei Iris Berben sowie der Concordia Stiftung für ihr Engagement und wünscht allen zunächst ein „rosa-rothes“ Weihnachtsfest!

Mehr zum Event unter: https://www.concordia-stiftung.de/veranstaltungen/

zurück «

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zustimmen Details ansehen