Iris Berben und die Concordia Stiftung unterstützen die Kinderbrücke

Dank des freundlichen Entgegenkommens und Vermitteln der Concordia Stiftung (der Concordia Versicherung) hat sich die deutsche Schauspielerin schlechthin, Iris Berben, zur Unterstützung der Kinderbrücke im Rahmen einer Lesung am 29.11.2018 entschieden. Wir freuen uns sehr darüber und starten bereits die Konzeptplanung der Nutzung des zu erwartenden Budgets.

Die Lesung im Herbst 2018 steht dabei unter dem Namen "Iris Berben liest Irene Dische: Zum Lügen ist es nie zu spät". Je Eintrittskarte werden dabei vom Veranstalter, der Concordia Versicherung, 10 € an die Kinderbrücke gespendet; gemeinsames Ziel aller Beteiligten ist es, mit dem Erlös die Augen von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Weihnachtszeit ein wenig zum Leuchten bringen zu können... 

Mehr zum Event unter: https://www.concordia-stiftung.de/veranstaltungen/

zurück «